Wildpflanzenangebote
            Sammler
            Anbauer
            Verarbeiter
            Restaurants
            Naturerlebnisse
            Bildungsangebote
            Pflanzenfotos
      Wildpflanzen-Magazin
      Newsletter
      Bücher
      Produkte
      Wissenswertes
      Kontakt

























































Wildpflanzen-Sammlung

Fallen bei Ihrer Gartenarbeit immer wieder Wildkräuter an, die Sie gar nicht verwerten können, oder gibt es in Ihrem Garten Stellen, wo Giersch, Brennnessel usw. in Horden wächst, so sollten Sie wissen, dass es Menschen gibt, die Ihnen diese Pflanzen liebend gerne abnehmen. Geben Sie hier einfach bekannt, über welche Pflanzenteile Sie in welchem Monat im Jahr voraussichtlich gut verfügen. Interessenten können sich dann bei Ihnen melden und Ihnen ein Angebot zum Kauf oder Tausch machen.
 Hier können Sie sich per Mail eintragen, wenn Sie auch frisch gesammelte Wildpflanzen anbieten möchten. Welche Pflanzen fallen bei Ihnen in welchem Monat an?

Anbieter nach Postleitzahlen sortiert.

 

A-1010 Wien Frische Wildpflanzen und Blüten direkt aus ÖSTERREICH. Sagen Sie mir, was sie brauchen und ich sammle für Sie direkt in der Natur. Kein Anbau. Versand möglich. Ideal jedoch wenn Sie aus dem GROSSRAUM WIEN kommen. Martina Fröhlich, +43 (0)664 45 65 973, wildkraeuter@gmail.com keine Webseite
A-8472 Straß Wilde Kräuter, Früchte, Blüten und Gemüse. Brigitte Pachler
CH-4601 Olten Brennnessel, Borretschblüten, Brombeer-Blätter, Fette Henne, Giersch, Gundermann, Linde, Löwenzahn, Sauerampfer, Schafgarbe, Spitzwegerich, Wiesen-Labkraut, Klett-Kraut vom Schweizer Wildkräuterversand. Volker Peters.
CH-5712 Beinwil am See Küchenfertig zerkleinerte Wildkräuter (Brennessel, Giersch, Wiesenbärenklau, u.a) von Daniel Knecht
D-02828 Goerlitz Bärlauch April, Giersch April bis Sept., Löwenzahn April bis Nov., Franzosenkraut Juli bis Nov., Weissdorn Sept., Aronia Sept., Scharbockskraut April bis Mai, Schafgarbe Juni bis Oktober, Lindenblätter Mai. Hartmut Klein, Zum Kalkwerk 24, D-02828 Goerlitz, Email: a0170584@t-online.de, Tel. 03581 874993, Mobil 0171 2069687, Fax 03581 8749939 keine Webseite
D-09217 Burgstädt Topinambur bis April, Renate Müller
D-10585 Berlin  Katrin Thomas, Sammlerin von Wildkräutern. Restaurant-Belieferung, Kochen, Catering mit Wildkräutern.
D-10625 Berlin  Frische Wildkräuter-Mischung direkt von unserem Acker (Vogelmiere, Giersch, Hirtentäschel, Melde, Brennessel, Sauerampfer u. v. a.) samstags am Wochenmarkt in Charlottenburg/ Weimarer Straße, BioKräuterei Oberhavel
D-17406 Usedom Ich biete ihnen 105 wilde Produkte aus der Natur der Insel Usedom. Von Wildkräutern über Blüten bis hin zu Pilzen und Beeren , zu unschlagbaren Preisen, in den Monaten April bis weit in den November, Ronny Kunz, backtonatureusedom@gmx.de, Tel. 038378/498639 keine Webseite
D-38486 Poppau Wilde 7 - Wildkräuterversand, Jörg Zimmermann, Sieben Linden 1
D-46514 Schermbeck-Dämmerwald

Niederrheinisches Un-Kraut: Schafgarbe, Spitzwegerich & Co werden auf Anfrage von mir persönlich gesammelt, Jutta Becker-Ufermann, staatlich zertifizierte Kräuterpädagogin
D-50259 Pulheim/Köln Pflanzenteile: von Gundermann bis Taglilie, von April bis September. Rahel Bürger-Rasquin
D-51399 Burscheid

Sammlung regionaler Wildkräuter entsprechend der Jahreszeit, auf Anfrage im Bergischen Land. 0176/52569200 Ankaa1@web.de keine Webseite
D-56414 Zehnhausen

Frische und Getrocknete Wildkräuter wie Johanniskraut, Huflattich, Brennnessel, Bärlauch, Giersch, Beinwellblätter, Pestwurz, Spitz- und BreitwegeriHirtentäschel, Wiesenflockenblume, Wald-Sauerklee, Steinklee, Indisches Springkraut, Weißes-, Gelbes- und Klettenlabkraut, Rainfarn, Weißer Gänsefuß, Weißdornfrüchte, Hagebutten, Brombeer- und Himbeerblätter, Beifuß, Schafgarbe sowie weitere auf Anfrage. Christian Jetz, elfenwiese1@web.de, Tel: +49 (0) 157/72613335 keine Webseite
D-66663 Merzig-Brotdorf Sammle Wildkräuter auf Anfrage im Saarland, Marianne Reinert, Heilpraktikerin und Kräuterpädagogin
D-79183 Waldkirch-Buchholz Im Herbst grabe ich Wurzeln wie: Beinwell, Meerrettich, Blutwurz, Löwenzahn, Engelwurz, Wurmfarn. Das Graben der Wurzeln vollziehe ich innerhalb eines Heilrituals und verwende traditionell ein Hirschgeweih oder die Hände dafür. Bei Anfrage kann ich auch einen alkoholischen Auszug ansetzten und verschicken. Nicole Kaiser. Botschafterin für Wildkräuter
D-79737 Herrischried Sammle regionale Wildpflanzen Wildkräuter auf Anfrage im Südschwarzwald, Michael Dierenbach, Ausbildung Heilpraktiker
D-85354 Freising Bärbl Hettich, Gesundheitsberaterin mit guter Pflanzenkenntnis sammelt frische Wildkräuter auf Anfrage, Tel. 08161-549887, b.spatz@gmx.de. keine Webseite
D-83404 Ainring Sammeln von: Wildkräuter, Heilkräuter. Vogelmiere, Löwenzahn, Bachbunge, Brunnenkresse, Brennnessel, Schafgarbe, Beinwell, Lindenblüten, Maritta Hauk, maritta.hauk@googlemail.com keine Webseite
D-91126 Kammerstein Frühjahr bis teilweise Juni: Bärlauch, Brunnenkresse, Scharbockskraut, Bachbunge, Linden-, Birken-, Buchen- und Ahornblätter, Fichtensprossen, Löwenzahn, Gänseblümchen, Brennessel, Giersch, Taubnessel, Gundermann, Knoblauchsrauke, Himbeer-, Brombeer- und Erdbeerblätter von der Walderdbeere, Wiesenlabkraut, Schafgarbe und verschiedene Blüten.
Monika Lehner
D-91249 Weigendorf Frühjahr: Brunnenkresse, Scharbockskraut, Bachbunge, Bachminze, Bärlauch. Löwenzahn, Gänseblümchen, Brennnessel, Giersch, Rote Taubnesssel, Goldnesseln, Lindenblätter, Buchenblätter, Fichtensprossen,
Sommer: Wiesenlabkraut, Echtes Labkraut, Walderdbeerblätter, Himbeerblätter, Brombeerblätter, Dost, Beifuß, Kanadische Goldrute. Kontakt: Gabriele Leonie Bräutigam M.A., zertifizierte Kräuterführerin
D-94151 Mauth Versende frische und getrocknete Wildkräuter und essbare Blüten wie Rosen, Kornblumen, Ringelblumen, Malven von Mai bis September, Monika Kreutzer, Volkskundlerin und Kräuterpädagogin
D-97209 Veitshöchheim Sammle Wildkräuter, -blüten, -früchte, Arten saisonal und witterungsbedingt, anfragen bei Andi Eichhorn, Tel. 0931 4605065, info@entdecke-gesundes.de, in Mainfranken.

Versandtipp
Falls Sie die Wildpflanzen nicht persönlich abgeben oder übergeben können: Zum Versenden empfiehlt es sich die Pflanzenteile frisch zu waschen, etwas abtropfen zu lassen und leicht feucht noch in einen Plastikbeutel zu geben. Diesen dann prall mit Luft gefüllt verschliessen. Zum Versand das Ganze in einem kleinen Karton geben. Die Pflanzen überstehen so gut den Transport. Generell ist es gut die Pflanzen möglichst immer im Kühlschrank zu lagern.

- Startseite - AGB - Impressum -